Hildburghausen

Freie Hausarztstellen im Landkreis Hildburghausen: 0,5 (Stand: 05.07.2017)

Hausärztliche Versorgung

  Mittelbereich Hildburghausen
Hausärzte 0,5
Freie Facharztstellen im Landkreis Hildburghausen: 3,5 (Stand: 05.07.2017)

Allgemeine fachärztliche Versorgung

  Planungsbereich Hildburghausen
Augenheilkunde 0
Chirurgie 0
Frauenheilkunde 0
Dermatologie 0
HNO 0
Nervenheilkunde 0
Orthopädie 0
Psychotherapeuten 0,5
ärztliche Psychotherapeuten x
Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuten 0
Urologie 0
Kinderheilkunde 0

Spezialisierte Fachärztliche Versorgung

  Planungsbereich Südwestthüringen
Anästhesisten 0
Fachärztliche Internisten 0
Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie 2,5
Radiologie 0

Gesonderte Fachärztliche Versorgung

  Planungsbereich Thüringen
Humangenetiker 0
Laborärzte 0
Neurochirurgen 0
Nuklearmediziner 0
Pathologen 0
Physikalische- und Rehabilitations-Mediziner 0
Strahlentherapeuten 0
Transfusionsmediziner 0,5

Im südlichsten Teil Thüringens liegt der traditionelle Landkreis Hildburghausen. Dieser umfasst 937,38 km². Durch seine traditionelle Handwerkskunst sowie durch die Porzellan- und Glasherstellung in Schleusingen und dem Gewürzwerk in Schönbrunn ist der Landkreis bekannt geworden. Im Winter als auch im Sommer ist die Region um Masserberg der Standort für Sport und Erholung. Durch die Vielzahl an Möglichkeiten wie Langlauf, Skiwandern und vielen Wanderwegen ist aus Masserberg ein Kurort entstanden. Weitere Besonderheiten vom Landkreis Hildburghausen sind unter anderem die Veste Heldburg, die Naturbühne in Steinbach-Langenbach sowie die Schmalspurbahn die von Hildburghausen (Stadt) über Lindenau nach Friedrichshall verläuft.