Wartburgkreis

Freie Hausarztstellen im Landkreis Eisenach-Wartburgkreis: 0 (Stand: 05.07.2017)

Hausärztliche Versorgung

  Mittelbereich Eisenach Mittelbereich Bad Salzungen
Hausärzte 0 0
Freie Facharztstellen im Landkreis Eisenach-Wartburgkreis: 7,0 (Stand: 05.07.2017)

Allgemeine fachärztliche Versorgung

  Planungsbereich Eisenach-Wartburgkreis
Augenheilkunde 0,5
Chirurgie 0
Frauenheilkunde 0
Dermatologie 0
HNO 0
Nervenheilkunde 0
Orthopädie 0
Psychotherapeuten 0
ärztliche Psychotherapeuten 3,5
Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuten 0
Urologie 0
Kinderheilkunde 0

Spezialisierte Fachärztliche Versorgung

  Planungsbereich Südwestthüringen
Anästhesisten 0
Fachärztliche Internisten 0
Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie 2,5
Radiologie 0

Gesonderte Fachärztliche Versorgung

  Planungsbereich Thüringen
Humangenetiker 0
Laborärzte 0
Neurochirurgen 0
Nuklearmediziner 0
Pathologen 0
Physikalische- und Rehabilitations-Mediziner 0
Strahlentherapeuten 0
Transfusionsmediziner 0,5

Der Wartburgkreis auch „Burgen- und Schlösserkreis“ genannt, ist der größte Landkreis Thüringens mit 1 304,84km². Die Wartburg als Namensträgerin ist nur eine von vielen Burgen und Schlössern. Die Burgruine Brandenburg mit Mittelalterfesten und -konzerten, die Creuzburg mit vielen Wander- und Radwegen und das Schloss Wilhelmsthal mit einem früher dienenden Gondelteich. Nicht nur Burgen und Schlösser gibt es hier sondern auch größere Wasserflächen (ca. 1 326 ha) wie der Burgsee und der Frauensee. Der größte Fluss im Landkreis ist die Werra und bildet zugleich die Landesgrenze zwischen Thüringen und Hessen. Die traditionelle Kaliindustrie und das traditionelle Uhrenhandwerk sind ein Wirtschaftszweig im Kreis. Ein weiterer ergibt sich durch die kreisfreie Stadt Eisenach als Automobilstandort, in den Bereichen der Automobilzulieferer, Dienstleister und Metallbauer. Zusätzlich steht in Creuzburg das größte und modernste Sägewerk Europas. Eine weitere Tradition kommt aus Ettenhausen, hier wird jedes Jahr eine Erntekrone aus Korn geflochten als Erntedankgabe. Durch das gut ausgebaute Straßen- und Bahnnetz ist auch der Nationalpark Hainich zu erreichen und die Wasserburg in Berka.